Gedenkstätte Bautzner Straße

Gedenkstätte Bautzner Straße
Kay Schulz
Bautzner Straße 112a
01099 Dresden
Telefon: 0351 646 54 54
0351 646 54 54 Telefax: 0351 646 54 43
E-Mail: info@bautzner-strasse-dresden.de
Internet:
Gedenkstätte Bautzner Straße

 

Die Gedenkstätte Bautzner Straße Dresden ist eine Gedenkstätte an die Opfer des DDR-Ministeriums für Staatssicherheit (MfS) in der sächsischen Landeshauptstadt. Sie ist die einzige noch im Original erhaltene und für Besucher zugängliche Untersuchungshaftanstalt der „Stasi“ im Freistaat und versteht sich als ein Ort des Erinnerns, der Bildung und der Begegnung. Ihr Ziel ist es, die Repressionspraxis des MfS im Kontext von SED-Herrschaft und DDR-Alltag zu vermitteln, Empathie für die Leiden der Betroffenen hervorzurufen, den ideologischen Hintergrund der Verfolgung darzustellen und Zusammenhänge aufzuzeigen. Die Gedenkstätte informiert über Ursachen, Ablauf und Auswirkungen politischer Haft in der SBZ/DDR sowie die zugrunde liegenden Strukturen des Unterdrückungsapparats. Sie besteht aus der ehemaligen Stasi-Untersuchungshaft, Stasi-Bezirksverwaltung mit Festsaal und dem sowjetischen Haftkeller.

 

Veranstaltungen


Sonntag
03.06.
11:00

In Dresden Neustadt am , 11:00 Uhr – 2018-06-03 Uhr, Ort:
Kostenfreie Führung

Kostenfreie Führung


Dienstag
26.06.
18:00

Sonntag
01.07.
11:00

In Dresden Neustadt am , 11:00 Uhr – 2018-07-01 Uhr, Ort:
Kostenfreie Führung

Kostenfreie Führung durch die Gedenkstätte


Kontakt

Gedenkstätte Bautzner Straße
Kay Schulz
Bautzner Straße 112a
01099 Dresden
Telefon: 0351 646 54 54
0351 646 54 54 Telefax: 0351 646 54 43
E-Mail: info@bautzner-strasse-dresden.de
Internet:

Karte

www.trivoo.net
Anzeige

Aus dem Branchenbuch