ABGESAGT/ Beethovenzyklus: Novus String Quartet

Am , 19:30 Uhr

Mit der Aufführung aller seiner 17 Streichquartette durch sechs aufstrebende junge Ensembles laden die Musikfestspiele zu einer klingenden Hommage an Beethoven anlässlich seines 250. Geburtstags ein.

ABGESAGT/ Beethovenzyklus: Novus String Quartet
Für Furore in der Quartettszene sorgt auch das 2007 an der Korea National University of Arts gegründete Novus String Quartet. Mittlerweile gastieren die vier jungen Koreaner in den internationalen Musikzentren und faszinieren mit ihrem kompakten und ausgewogenen Klang. Zum Abschluss des Streichquartettzyklus tauchen die Musiker noch einmal in die Klangwelt Beethovens ein und haben aus der ersten Quartettreihe op. 18 die Nr. 5 dabei, in der die Nähe zu Mozarts berühmtem A-Dur-Quartett hörbar ist. Von kompromissloser Ausdrucksintensität ist das von Beethoven selbst mit »Quartetto serioso« überschriebene Werk von 1810, das alle Nuancen der Ernsthaftigkeit auslotet. Den Ausklang bildet das seit seiner Uraufführung äußert populäre späte Quartett E-Dur op. 127, dessen vier Sätze durch eine enge thematisch-motivische Verbindung geprägt sind.

 



Veranstaltungsort

Hauptallee/Am Palaisteich
01219 Dresden

Redakteur

Dresdner Musikfestspiele
Schloßstraße 2
01067 Dresden