Brian Curling & Friederike Curling-Aust

Vom bis

Exposition in der Galerie Kunstausstellung Kühl Dresden

Zeitschichten.
Brian Curling & Friederike Curling-Aust
   
Arbeiten auf Papier        

Die Kunstausstellung Kühl präsentiert aktuell zwei Expositionen: In einer umfangreichen Schau sind die Werke des von Friederike Curling-Aust und Brian Curling zu sehen und eine Sonderausstellung erinnert an das Schaffen des Künstlers Werner Wittig.                      

Brian Curling thematisiert behutsam das Werden und Vergehen sowie das Phänomen zeitgleicher Begebenheiten anhand von Schichtungen bedruckter Japanpapiere sowie aktueller großformatiger Graphitzeichnungen.

Brian Curling *1976 Kentucky/USA | Bachelor of Fine Arts, Universität Kentucky-Lexington | Lehrtätigkeiten an verschiedenen Universitäten und Kunstschulen für Druckgrafik, Buchkunst, Zeichnen in den U.S.A., Ägypten, Deutschland | Ausstellungen/Sammlungen: Europa, Amerika, Ägypten, Japan

Friederike Curling-Aust ist stets auf der Suche, Momenten des eigenen tiefen Erlebens, einen lyrischen, allgemein gültigen Ausdruck zu verleihen. Ihre phantasievolle Leichtigkeit im Umgang mit verschiedenen Drucktechniken zeichnet ihr Werk aus.

Friederike Curling-Aust *1976 Radebeul | 1996-2004 Studium an der HfBK Dresden + Meisterstudium | Studiensemester Kunstakademie Porto/Portugal | Arbeitsstipendium in Cleveland, Ohio/U.S.A | 2006 – 10 Lehrtätigkeit an der Amerikanische Universität in Kairo | eigene Malschule | weitere Lehrtätigkeiten | Ausstellungen/Sammlungen: Europa, Amerika, Ägypten

VORSCHAU
19.01.2019 DCA-Galerie-Rundgang
23.03.2019 Gerda Lepke zum 80. Geburtstag

ÖFFNUNGSZEITEN
Mi-Fr 11-19 Uhr + Sa 11-16 Uhr
geschlossen: 24.12.2018 – 1.1.2019



Veranstaltungsort

Nordstraße 5
01099 Dresden

Redakteur

Galerie Kunstausstellung Kühl