Tisch- und Tafelkultur bei MEISSEN

Am , 18:30 Uhr – 20:30 Uhr

Meissener Porzellan und Qualitätsweine des sächsischen Elblandes sind untrennbar mit der Tischkultur der Region verbunden, die August der Starke maßgeblich prägte.

Tisch- und Tafelkultur bei MEISSEN

Die Porzellanmanufaktur widmet sich der vielfältigen Stil- und Sittenvielfalt und lädt zum exklusiven Dinner ins Restaurant MEISSEN ein. Ausgangspunkt ist eine reich eingedeckte Tafel. Ihr Reichtum an Figuren und motivischen Ausschmückungen diente damals wie heute als Gesprächsstoff zwischen anwesenden Gästen. Im Laufe des Abends werden drei eigens kreierte Gänge serviert, je auf einem historischen Service aus der Manufakturgeschichte. Zwischen den Gängen klärt ein Gastgeber über Tisch- und Tafelsitten zu jener Zeit auf und erläutert, wie die Manufaktur diese zu allen Zeiten prägte.

Das Drei-Gänge-Menü bietet einen ebenso anschaulichen wie unterhaltsamen Einblick in die Tisch- und Tafelkultur der Vergangenheit.

Termine: an jedem 2. Samstag im Monat um 18.30 Uhr.

Preis:49,00 € pro Person

Im Preis enthalten sind ein Aperitif und ein saisonales Drei-Gänge-Menü

 

Kontakt
Staatliche Porzellan-Manufaktur Meissen GmbH

Besucherservices
Tel.: 49 (0) 3521/468-208
E-Mail: museum@meissen.com
www.erlebniswelt-meissen.com/veranstaltungen



Veranstaltungsort

Talstraße 9
01662 Meíßen

Redakteur

Staatliche Porzellan-Manufaktur Meissen GmbH