Deutsches Hygiene-Museum

Deutsches Hygiene-Museum
Lingnerplatz 1
01069 Dresden

Das monumentale Gebäude im Stil der Neuen Sachlichkeit wurde von Wilhelm Kreis in den Jahren 1928 – 1930 erbaut und beherbergt das 1912 ursprünglich  als »Volksbildungsstätte für Gesundheitspflege« gegründete Museum, das sich heute als »Museum vom Menschen« versteht. Im Rahmen der 2010 abgeschlossenen Generalsanierung wurde auch der Große Saal vollkommen neugestaltet.

Veranstaltungen


Sonntag
27.05.
11:00

In Dresden Altstadt am , 11:00 Uhr, Ort:
Dresdner Musikfestspiele: Kinderkonzert: SIGNUM4Kids

Das Saxofon entdecken und kennenlernen können junge Konzertbesucher mit dem SIGNUM Saxophone Quartet. Die vier…


Samstag
02.06.
20:00

In Dresden Altstadt am , 20:00 Uhr, Ort:

Die vier Musiker des Streichquartetts Brooklyn Rider aus New York – die Teil von Yo-Yo Mas berühmten Silk Road Ensemble…


Dienstag
05.06.
20:00

In Dresden Altstadt am , 20:00 Uhr, Ort:
Dresdner Musikfestspiele: Johanna Wokalek

»Nana« ist eines der berühmtesten und skandalumwittertsten Werke von Édouard Manet und in seiner Entstehungsgeschichte…